Trauringe aus Mokume Gane

Mokume Gane (frei: Metall mit Holzmaserung) ist eine japanische Schmiedetechnik, bei der verschiedene Farbmetalle in Lagen, ähnlich wie beim Damaszenerstahl, übereinandergeschmiedet und mehrfach gefaltet und tordiert werden.

Die meisten hier abgebildeten Ringe sind aus Kupfer/Silber Mokume Gane, das den schönsten und maximalen Kontrast zwischen den Metallen darstellt... und preislich nicht ganz so ausufernd ist. Die meisten Kupfer/Silber Mokume Gane Ringe liegen preislich zwischen 600 und 800 Euro pro Ring.

  • Wellenförmig geschmiedete Mokume Gane Ringe aus Kupfer/Silber
  • Grob geschmiedete Ringe aus Schicht Mokume Gane, auf deren Oberfläche deutlich die handwerklichen Spuren ihrer Entstehung zu sehen sind
  • Kupfer/ Silber Mokume Gane Ringe in Weissgold gefasst
  • Ebenfalls grob geschmiedete Schicht-Mokume Gane Ringe


Zu meinen verschiedenen Partnerringen:

Zugriffe heute: 8 - gesamt: 2585.